MÜNCHENER B–ENNALE – FEST–VAL FÜR NEUES MUS–KTHEATER
SEARCH     MENU

Katherina Kopp

Katherina Kopp ist seit 2003 freie Kostümbildnerin und arbeitete im Bereich Schauspiel, u. a. am Schauspielhaus Bochum, dem Staatsschauspiel Dresden oder dem Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Seit 2009 arbeitet sie verstärkt im Opernbereich, u. a. für die Uraufführung „Kryos“ am Theater Bremen sowie für „Tamerlano“ und „Die Liebe zu den drei Orangen“ am Theater Bonn. Mit Waltraud Lehner verbindet sie eine lange Zusammenarbeit.

We use cookies to ensure that we give you the best functional experience on our website. We don’t use advertising or tracking cookies or any kind of cookies that passes your data on to third parties. More info
OK
ONCE TO BE REALISED and LAB OF NEW RETURN – Performances of the DYNAMIC BIENNALE January til March 2022. LEARN MORE     +++     

GOOD

FRIENDS