MÜNCHENER B–ENNALE – FEST–VAL FÜR NEUES MUS–KTHEATER
SEARCH     MENU

Alisa Milosevic

Die serbische Sopranistin Alisa Milosevic begann 2016 ihr Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Theater in München in der Klasse von Julian Prégardien und führte ab Oktober 2020 ihr Masterstudium im Fach Konzertgesang bei Prof. Daniela Sindram fort. Als Stipendiatin der Stiftung für junge Talente Dositej Obradovic sang sie im Europäischem Chor. Im Rahmen des Formates Musiktheater im Reaktor der HMTM wirkte sie in den Projekten „Orpheus und Eurydike“ und „Liminal Space“ mit. Weiterhin debütierte sie an der HMTM als Ida in „Die Fledermaus“ unter der Leitung von Marcus Bosch, als Belinda in „Dido und Aeneas“, als Norina in „Don Pasquale“ sowie als Erste Dame und Pamina in „Die Zauberflöte“. 2021 gewann sie den ersten Preis beim Internationalen Wettbewerb Lav Mirski.

We use cookies to ensure that we give you the best functional experience on our website. We don’t use advertising or tracking cookies or any kind of cookies that passes your data on to third parties. More info
OK
ONCE TO BE REALISED and LAB OF NEW RETURN – Performances of the DYNAMIC BIENNALE January til March 2022. LEARN MORE     +++     

GOOD

FRIENDS